Beitragsbild

Auszeichnung des F.A.Z. Instituts

Unternehmen | 8. Juni 2021

GUTEX gehört zu „Deutschlands Innovationsführern“

Dass GUTEX als einer von „Deutschlands Innovationsführern“ des F.A.Z.-Instituts ausgezeichnet wird unterstreicht die Haltung des Unternehmens in Zukunftsfragen einmal mehr. „Seit fast 90 Jahren setzen wir auf innovative und umweltfreundliche Produktionstechnologien und arbeiten damals wie heute an Entwicklungen, die sowohl für die Umwelt als auch den Menschen bestmögliche Zukunftsperspektiven eröffnen“, so GUTEX Geschäftsführer Claudio Thoma.

Die Studie im Überblick

In einer aufwendigen Studie haben das F.A.Z.-Institut, das IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung sowie das Wirtschaftsforschungsunternehmen Prognos die innovativsten Unternehmen Deutschlands ermittelt. Auf Basis der Daten der EPO Worldwide Patent Statistical Database (PATSTAT) des Europäischen Patentamtes wurden 33.000 Unternehmen aus Deutschland untersucht. Herausgekommen ist ein einzigartiger Überblick über deutsche Innovationsführer, zu denen sich GUTEX stolz hinzuzählen darf.

In sechs Schritten erfolgt die Auswertung: Als deutsche Innovationsführer zählen pro Wissens- und Technologiegebiet solche Unternehmen, die überdurchschnittlich häufig zitiert wurden und damit das entsprechende Wissens- und Technologiefeld bedeutend mitgeprägt haben, die zudem überdurchschnittlich innovative Erfindungen angemeldet haben und auch mit deutschen Erfindern zusammenarbeiten.
Quelle: www.faz.net/asv/deutschlands-innovationsfuehrer/

Seit mehr als 89 Jahren produziert GUTEX Dämmstoffe aus Schwarzwaldholz und setzt kontinuierlich Maßstäbe in Bezug auf innovative Produktentwicklung. Die Neueste ist "GUTEX Pyroresist" – die erste schwer entflammbare und nicht glimmende Holzfaserdämmplatte, ausgezeichnet mit dem Innovationspreis des Landes Baden-Württemberg, dem Woody Award in Gold und dem Innovationspreis Architektur + Bauwesen.
(Foto: © GUTEX)

Innovation aus Tradition

Kontinuierliche Innovationen und professionelles Know-how bestimmen seit jeher den Erfolg von GUTEX und die Evolution moderner Holzfaserdämmstoffe. So war das Familienunternehmen bereits im Jahr 1932 erster Hersteller von Dämmplatten aus ökologischer Holzfaser in Europa.  Seit 2006 produziert GUTEX als weltweit erster Hersteller Holzfaserdämmplatten mit homogenem Rohdichteprofil im innovativen Trockenverfahren. Dazwischen reihen sich eine ganze Menge an kleinen und größeren Innovationsschritten, welche dazu beigetragen haben, dass sich Holzfaser heute als die ökologische Alternative zu herkömmlichen Dämmstoffen etablieren konnte. Mit GUTEX Pyroresist gelingt GUTEX im Jahr 2019 eine besondere Produktinnovation: die erste schwer entflammbare und nicht glimmende Holzfaserdämmplatte, die gleich mehrfach ausgezeichnet wurde, unter anderem mit dem Innovationspreis Baden-Württemberg. Mit dieser lassen sich anspruchsvolle Brandschutzkonzepte im mehrgeschossigen Bauen bis zur Hochhausgrenze umsetzen.

Download

Bei Rückfragen der Presse

GUTEX
Heike Granacher
Marketing
granacher (at) gutex.de
+49 7741/60 99-68

mai public relations
Julia Wolter
PR-Beratung
gutex (at) maipr.com
+49 30/66 40 40-551


Zurück zur Übersicht